Wieviel Atome hat ein Mensch?
Seien wir einmal bescheiden, und gehen von einem 'kleinen' Menschen aus, der 'nur'  50 kg 'wiegt', also eine Masse von 50 kg hat. Ohne einen großen Fehler zu machen, können wir davon ausgehen, dass er fast vollständig aus Wasser besteht. Also geht es um 50 kg Wasser. Ein Wasser-Molekül besteht aus 3 Atomen, 2 Wasserstoffatome sind gebunden an ein Sauerstoffatom. Zusammen haben sie eine Masse von 18 u, wobei 1 u ungefähr die Masse eines Wasserstoffatomes ist.
 
Ein Wasser-Molekül 'wiegt' 18 u  also 3 x 10-26 kg. 

Dann enthalten 50 kg Wasser ungefähr 1.700.000.000.000.000.000.000.000.000 Wasser-Moleküle.
 

 In 50 kg Wasser sind 1,7 x 1027 Moleküle. 

Dann haben wir also ungefähr 5.000.000.000.000.000.000.000.000.000 Atome in unseren 50 kg Wasser, wenn jedes Wassermolekül aus 3 Atomen besteht.
 

 Ein Mensch hat ungefähr 5 x 1027 Atome. 

Nun vergleichen wir noch schnell den Menschen mit der Sonne. Die Sonne hat eine Masse von 2 x 1030 kg. Sie besteht hauptsächlich aus Wasserstoff, deshalb kann man ausrechnen, dass sie 1057 Atome enthält.
Wenn in einer Galaxie ungefähr 100 Milliarden Sonnen sind, die wir auch Sterne nennen, so hat eine Galaxie ungefähr 1068 Atome. Und das gesamte bekannte Universum hat angeblich 100 Milliarden Galaxien. Somit gibt es im Universum ungefähr 1080 Atome.  Mann, nur 1080 Atome. Das ist die Zahl aller Atome im ganzen Universum.
Wenn ein Mensch nur 1027 Atome hat, und die Sonne schon 1057 Atome hat, dann wirkt das ganze Universum mit seinen 1080 Atomen ganz schoen klein, kaum zu glauben.
 
 

Ein Mensch    5 x 1027 Atome
Eine Sonne 2 x 1057 Atome
Ein Universum 1 x 1080 Atome

Wenn man die Zahlen ausschreibt, sieht das schon glaubwürdiger aus:


5.000.000.000.000.000.000.000.000.000
2.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000
100.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000
 
  Viel Spaß beim Nachzählen!  
© 1999-2008 unBestimmt www.unBestimmt.de